Tipps – Frisch aussehen am Morgen

Frisch am Morgen 810x400 - Tipps – Frisch aussehen am Morgen

Wir alle kennen es: die Nacht war zu kurz und der Wecker klingelt viel zu früh. Das Ergebnis: Wir sehen verschlafen aus und haben Augenringe. Wie Du das am besten vermeidest und was Du tun kannst, um auch bei kurzen Nächten frisch auszusehen, verrate ich Dir heute.

Schau mir in die Augen, Baby!

Ein Blick in den Spiegel genügt und wir würden am liebsten wieder ins Bett gehen. Es reicht nicht, dass wir nach einer kurzen Nacht ganz schön müde sind, sondern wir sehen auch noch total verschlafen aus und haben Augenringe. Doch wer will schon so das Haus verlassen? Hier kommen ein paar Tipps für einen ultimativen Frischekick.

1.Löffeltrick

Leg Dir beim nach Hause kommen schnell noch einen Esslöffel in den Kühlschrank. Klingt etwas komisch, aber er wird am Morgen Dein Retter für verschlafene oder angeschwollene Augen sein. Einfach auf die Augenpartie legen und circa 2 Minuten liegen lassen. Durch die Kälte klingen Deine Augenringe schneller ab und Dein Blick wirkt gleich viel wacher. Die härtere Methode wäre übrigens eine kalte Dusche, was aber nicht jedermanns Sache ist.

2. Klopfmassage

Mit unserem nächsten Trick weckst du Deine Haut regelrecht auf. Durch kleine Klopfbewegungen wird die Durchblutung angeregt und Deine Haut wirkt dadurch frischer und strahlender. Die Klopfmassage wirkt also wie ein Wecker für unsere Haut. Probiere es selbst aus!

3. Gesunde Ernährung & Sport

Für ein frisches Aussehen am Morgen hilft natürlich auch gesunde Ernährung und Sport. Diese beiden Faktoren wirken sich nämlich auch auf Haut und Haare aus. Ganz nach dem Motto „Du bist, was Du isst“ wird Deine Haut bei gesunder Ernährung besser versorgt als mit Fast Food. Gegen Augenringe soll übrigens auch Eisen helfen. Hülsenfrüchte und Spinat sollten deshalb öfters auf deinem Speiseplan stehen. Sport hilft nicht nur zum Abnehmen, sondern auch für einen besseren Schlaf. Beim Sporteln wird Energie verbraucht, die wir durch genügend Schlaf nachts wieder auftanken. Wer sich also nicht so viel bewegt, der kann durchaus Einschlafprobleme haben oder nachts öfter aufwachen.

Probiert unsere Tricks doch einfach mal selbst aus. Damit steht der nächsten Feier nichts mehr im Weg – auch wenn die Nacht und der erholsame Schlaf dadurch etwas kürzer werden.

Hinterlasse einen Kommentar