Süße Valentinsgutscheine basteln mit Sintre

Header1 1 810x400 - Süße Valentinsgutscheine basteln mit Sintre

Noch keine Idee für den Valentinstag? Dann bist Du hier genau richtig! Wir haben eine super-süße Idee für Dich und Deine Liebsten. Wie wär es denn mit selbst gemachten Rubbellosen? So kannst Du herschenken, was auch immer Du möchtest.

Ideen über Ideen

Wie wäre es mit einem Kinogutschein? Oder einem Selbstgekochten Essen? – Was auch immer Du verschenken möchtest, Du bestimmst.
Für unser Rubbellos brauchst Du zu aller erst Post-It-Zettel. Davon schneidest Du den Klebestreifen ab. Jetzt beschriftest Du den Zettel, mit was auch immer Du verschenken möchtest. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Natürlich kannst Du auch etwas drucken, einen schönen Spruch zum Beispiel und den Zettel bekleben. Nun nimmst Du Dir eine durchsichtige Folie (z.B. aus einer Glasicht-Folie heraus schneiden oder Buchfolie) und schneidest sie so groß, dass das beklebte oder geschriebene komplett bedeckt ist. Falls die Folie selbstklebend ist perfekt! Falls nicht, befestige sie einfach mit Klebeband an allen Seiten. Nun geht’s ans mischen. Verwende ca 2/3 Farbe deiner Wahl (am besten Acryl) und 1/3 Spülmittel. Bepinsle die Folie mit der Farbe und lasse das ganze etwa eine halbe Stunde trocknen. Gerne kannst Du die „Lose“ noch rollen und in einer schönen Dose oder einem Glas aufbewahren. Mit einer roten Schleife ist es das perfekte Valentinstags-Geschenk! Es kommt von Herzen und ist individuell gestaltbar.
Wir hoffen, euer Valentin freut sich über das Geschenk und ihr genießt die gemeinsame Zeit. Sind wir mal ehrlich, eigentlich ist ja eh jeden Tag Valentinstag mit der richtigen Person an seiner Seite?

Verrate uns doch, was Du zum Valentinstag bekommen oder verschenkt hast? Kommentiere einfach diesen Post, wir würden uns freuen!
PS: Wer lieber etwas Materielles verschenken möchte, kann auch bei uns im Witt Weiden-Online Shop stöbern. Hier findet ihr wunderschönen Echtschmuck, mit dem ihr auf jedem Fall richtig liegt.

Hinterlasse einen Kommentar