Stilhelden des Oktoberfests – Aufgebrezelt in Tracht

Header2 Trachten 810x400 - Stilhelden des Oktoberfests – Aufgebrezelt in Tracht
Verfasst von Franziska

Alle Jahre wieder: Trachten soweit das Auge reicht. Doch wer zeigt sich auf dem Oktoberfest besonders stilvoll? Ich stelle Dir heute vier tolle Trachtenoutfits vor, die mir auf der Wiesn sofort ins Auge gestochen sind.

Stilheldinnen im Doppelpack

Los geht es mit Rosie und Karin. Sie tragen beide ein langes Dirndl in knalligen Farben. Vor allem die fröhlichen Pink- und Rosatöne sind mir bei den beiden sofort aufgefallen. Während unsere Silheldin Rosie auf einen rosa-karierten Rock mit pinker Schürze setzt, hält sich Karin an einen klassisch schwarzen Rock, der allerdings in Kombination mit einer leuchtend pinken Schürze besonders schön wirkt. Sofort ins Auge gestochen ist mir auch das tolle Trachtenmieder von Karin. Sie setzt dabei auf eine Farbkombination aus pink und olivgrün, die sich auch in der Schnürung und ihrer Schleife wiederfindet. Die zweifarbige Kombination macht ihr Outfit interessant und kontrastreich. Darunter trägt sie eine Bluse mit V-Ausschnitt, die komplett aus Spitze besteht und dem Outfit eine elegante Note verleiht. Rosies Dirndl glänzt vor allem mit den Paillettendetails auf ihrem Oberteil. Diese Glitzerdetails zeigen sich auch bei der Schuhwahl unserer Stilheldin wieder, welche ich besonders toll finde. Sie trägt Glitzer-Espadrilles in Silber. Diese sind nicht nur bequem, sondern ein echter Hingucker! Dazu trägt sie eine traditionelle Bluse mit Puffärmeln und Rüschen-Kragen. Ein Highlight ist auch ihre rosa Herzkette, die natürlich perfekt zum Dirndl passt. Ich finde, die beiden sehen einfach klasse aus!

Durch die Blume

Auch Karl hat sich für die Wiesn richtig „aufgebrezelt“. Er ist mir besonders durch sein einzigartiges Gilet aufgefallen, das mit kleinen Blumenreihen in verschiedenen Rot-und Lilatönen übersät ist. Passend zu seiner Trachtenweste trägt er eine kurze beige Lederhose und traditionelle Kniestrümpfe. Bei der Schuhwahl setzt Karl außerdem auf einen klassisch schwarzen Haferlschuh. Besonders schön an seinem Outfit finde ich auch die Liebe zum Detail: Der Blumenprint seines Gilets spiegelt sich in seiner Kopfbedeckung wider, da sein Hut mit einer farblich passenden Blume verziert ist, die sein Outfit perfekt abrundet. Unser Stilheld Karl beweist, dass man keine Tracht in Schwarz oder dunklen Brauntönen braucht um einen männlichen und gleichzeitig eleganten Trachten-Look zu kreieren. Durch die hellen Beige-Nuancen war er ein echter Blickfang und in der Menge kaum zu übersehen.

Lady in black

Ein wahres Highlight ist auch Stilheldin Iris. Sie glänzt mit ihren blumigen Paillettenverzierungen auf grauer Schürze, die in Kombination mit ihrem schwarzen Dirndl besonders ins Auge sticht. Iris vereint in ihrem Outfit Trend mit Tradition. Die schwarze Spitzen-Bluse in Kombination mit dem kurzen schwarzen Dirndl verleiht dem Outfit einen modernen Touch. Das sonst traditionelle Hirsch-Motiv wird hier als silber-glitzernde Hirsch-Verzierungen auf Mieder und Saum dargestellt. Unsere Stilheldin Iris greift durch ihre auffallende Kette die glänzenden Highlights ihrer Schürze wieder auf. Mit ihrer kleinen Tasche mit Blumen-Patch liegt sie voll im Trend. Bei der Schuhwahl hat sich unsere Stilheldin für klassische schwarze Pumps entschieden, um nicht vom Rest des Outfits abzulenken. Das Outfit ist toll kombiniert und die einzelnen Elemente ergänzen sich perfekt!

Ich hoffe Du konntest dank unserer Stilhelden neue Trachten-Inspirationen sammeln und wünsche Dir noch einen schönen letzten Oktoberfest-Tag!

Hinterlasse einen Kommentar