Augenbrauen richtig zupfen mit Sintre

augenbrauen zupfen 810x400 - Augenbrauen richtig zupfen mit Sintre
Verfasst von Steven

Die richtige Augenbrauenform zu finden ist schwer – es kann schnell zu Zupffehlern kommen oder Lücken entstehen. Doch wie weiß man, welche Form die richtige für einen ist? Wir zeigen es Dir in unserem heutigen Artikel.

Die perfekte Augenbrauen-Formel

Die Augenbraue sollte im Idealfall auf gleicher Höhe mit dem Nasenflügel beginnen. Lege einfach einen Stift vertikal rechts oder links an deiner Nase an und markiere die Punkte. Der Rest dazwischen, kann gezupft werden. Der höchste Punkt der Augenbraue kann ebenfalls mithilfe eines Stiftes ermittelt werden. Du legst ihn an der Lippenmitte an, über den Nasenflügel, hin zur Augenbraue. Wo der Stift bei der Augenbraue letztendlich endet, sollte der höchste Punkt sein. Nun legst Du den Stift wieder an der Lippenmitte an und legst ihn rechts oder links am Auge vorbei an. Dort wo der Stift endet, sollte auch Deine Augenbraue enden.

Richtig zupfen

Es ist sehr wichtig die einzelnen Härchen nun richtig zu zupfen. Dazu benötigst Du eine gute Pinzette. Hier ist es wichtig ruhig ein paar Euro zu investieren, im Normalfall ist man dann für eine lange Zeit damit glücklich.

Damit die Haarwurzel nicht beschädigt wird, sollte immer in Wuchsrichtung gezupft werden. Dies ist wichtig, da sonst dauerhafte Schäden entstehen können, oder die Haare manchmal gar nicht mehr nachwachsen.

Hilfsmittel sind erlaubt!

Nach dem Zupfen kann mit ein paar kleinen Helfern die Form, Farbe, Dicke perfektioniert werden. Es gibt Augenbrauen-Gels, Puder, Stifte und vieles mehr! Am besten lässt Du Dich in Deiner Lieblings-Drogerie oder vom Kosmetiker Deines Vertrauens beraten. Hier findest Du das Produkt, das am besten zu Dir persönlich passt. Mittlerweile gibt es auch Augenbrauen-Stempel und Schablonen, die perfekte Augenbrauen versprechen. Wir sind allerdings skeptisch und finden, dass jeder von uns so individuell ist, dass eine vorgefertigte Form unnatürlich aussehen würde.

Hinterlasse einen Kommentar